Donnerstag, 14. August 2014

Abendspaziergang


Ich habe einen kleinen Abendspaziergang unternommen und Rainfarn gesammelt, um damit Lacegarn zu färben. Es ist zwar schon dunkel, aber der Färbetopf auf der Terrasse ist in Betrieb. Gleich kann ich die Wolle entnehmen und hoffe auf einen schönen Gelbton für Petra :-).
Ebenfalls in den Topf gesprungen ist mal wieder eins von Claires Seidenhäschen.
Ich hoffe, dass das Wetter morgen besser wird, als der Wetterbericht verspricht, denn ich möchte noch weiter färben und manche Dämpfe kann ich in der Küche wirklich nicht brauchen.
So hoffe ich auf weitere Saisonfärbungen auf der Terrasse, denn die Dahlien blühen entfesselt, ebenso die Tagetes, die auf Garnen mit Seidenanteil besonders schön färben.
Im lavendelblau-shop findet ihr einige der neuen Färbungen. Und wenn das Wetter mitspielt, werden in den nächsten Tagen auch wieder Pflanzenfärbungen in unseren gemeinsamen Shop einziehen.


Kommentare:

  1. Oh, Sabine,

    wunderschöne Farben sind das geworden. Die Seidenhäschen werden bestimmt auch wieder großartig...

    LG, Géraldine

    AntwortenLöschen
  2. Schööööön,in den unteren ist sicher schwarze Stockrose,oder?
    LG,Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, liebe Marion :-)
      Allerdings keine selbstgesammelten Blüten. Für diese Mengen brauchst du eine Stockrosenplantage.
      Bis Sonntag1
      Sabine

      Löschen
  3. hallo liebe sabine :-) und danke für deinen netten blog eintrag hier.ich warte schon ganz ungeduldig heheheh.liebe grüsse von petra :-) ♥

    AntwortenLöschen